Wie geht es weiter?

Wie es mit der Coronasituation mit Spielen von Boardgameracoon weitergeht

Wie jeden anderen hat Corona auch Boardgame Racoon ein wenig ratlos zurückgelassen, wie es weitergehen soll. Sowohl die Branche, als auch die Spieler sind ein wenig verunsichert und das normale Testen und Einbringen der Wünsche der Spieler/innen in die Spiele ist zur Zeit nur schwer möglich. Außerdem spielen sich beide für 2020 geplanten Projekte, die small&smart Serie als auch 10vor8, am besten mit 4+ Spielern. Das ist zur Zeit aber sehr schwierig. 

Deshalb stellt sich natürlich die Frage: Sollte man die Spiele trotzdem durchziehen? Lieber eins der großen Projekte fokusieren? Hier z.B. die große Version von der Clou oder 4 Elements. Oder doch lieber eins der Konzepte, die sich auch solo oder per Video spielen lassen, weiterentwickeln? Sowohl auf Attack Wing Alpha, als auch Ground Control und Dangerzone trifft das zu. Generell sind diese Spiele einfach auf weniger Spieler/innen ausgelegt. Was sagt ihr? Schreibt mir gerne eure Meinung!

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Kommentar :

Prüfziffer:
 =  Bitte Ergebnis eintragen